Aktuelles von der Ha-Be Betonchemie und unseren Zusatzmitteln
Aktuelles von der Ha-Be Betonchemie und unseren Zusatzmitteln
<
1 / 183
>
 
17.06.2020

50 JAHRE HA-BE BETONCHEMIE

Unternehmen feiert Firmenjubiläum

Betontechnologische Beratung und anwendungsorientierte Produkte – das sind die Grundpfeiler für die Erfolgsgeschichte der Ha-Be Betonchemie, die in diesen Tagen ihr 50-jähriges Bestehen begeht.
 
Die Geschäftsidee steckt im Namen: Als 1970 die Ha-Be Betonberatungs GmbH Baustoffprüftechnik & Co. KG gegründet wurde, sollte Baustoffprüfung mit fundierter Betonberatung kombiniert werden. Daraus hat sich ein etablierter Spezialist für Betonchemie mit ca. 250 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an über 20 Standorten in Europa und dem Nahen und Mittleren Osten entwickelt, so dass man heute in der Branche das eingängige Kürzel „Ha-Be“ mit den Begriffen „Hameln“ und „Betonchemie“ in Verbindung bringt.

Die Baustoffprüfung gehört nach wie vor zu den angebotenen Dienstleistungen der Ha-Be. Seit vielen Jahren aber liegt die Kernkompetenz in der Produktion und dem Vertrieb von Betonchemie. „Die Baustoffprüfung bildet unser betontechnologisches Fundament. Für die Entwicklung von intelligenten, anwendungsorientierten Produktlösungen ist das bis heute ein enormer Vorteil“, berichtet der geschäftsführende Gesellschafter Ulrich Meyer.

Das Angebot der Ha-Be umfasst heute qualitativ hochwertige Betonzusatzmittel, Oberflächenschutzsysteme und Betonfarben sowie auf individuelle Kundenanforderungen abgestimmte Service- und Beratungsleistungen.Mit den Produkten ist die Ha-Be in Osteuropa sowie im Nahen und Mittleren Osten führender Anbieter.  Darüber hinaus setzt das Unternehmen auf Nachhaltigkeit und einen verantwortungsbewussten Umgang mit Ressourcen. „Mehr denn je steht die Welt vor großen Herausforderungen, auf die wir Antworten geben wollen“, so Meyer. „Wir sind stolz, dass wir dazu auf ein motiviertes, hochspezialisiertes Team zurückgreifen können, das maßgeblich zu unserem Erfolg beigetragen hat. Diesen machen letztendlich nur die Menschen.“

Zum 50-jährigen Jubiläum ist ein großes Familienfest geplant, das auf Grund der aktuellen Situation erst einmal verschoben werden musste. „Wir hoffen, dass wir schnell einen neuen Termin finden und gemeinsam mit allen unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern unseren runden Geburtstag feiern können.“


<   
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
X