Betonzusatzmittel alphabetisch sortiert von A-Z
Betonzusatzmittel alphabetisch sortiert von A-Z

ANTIPOR® 65 (ST)

Plastifizierer für die Betonwarenindustrie

Artikel-Nr. 2120

ANWENDUNGSBEREICHE

ANTIPOR® 65 (ST) wird als spezielles Additiv besonders für farbige Betone im F1-Bereich (Pflastersteine, Palisaden u.ä.) zugesetzt um Ausblühungen zu verringern und eine gleichmäßige und intensive Einfärbung zu erzielen.
Gleichzeitig wird dem Kleben am Auflaststempel entgegengewirkt.

WIRKUNGSWEISE

Durch ANTIPOR® 65 (ST) wird eine bessere Verdichtungswilligkeit des Betons erreicht. Durch einen günstigen w/z-Wert wird eine höhere Druck- und Biegezugfestigkeit erzielt. Im festen Beton werden die Kapillarwände hydrophobiert und dadurch wird der Transport von gelöstem Calciumhydroxid an die Oberfläche verringert.

DOSIERUNG BZW. VERBRAUCH

Empfohlener Dosierbereich 0,2 –  0,4 M.-% vom Zementgehalt.

Die erforderliche Dosiermenge ist im Einzelfall festzulegen. Vorversuche und Eignungstests sind vor Verwendung des Betonzusatzmittels erforderlich.




<   
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
X